Menu
BdV-Blog
 
 

B

=

Bund der Versicherten

L

=

Leidenschaftlich

O

=

Offensiv

G

=

Gemeinnützig 

Hier geben wir Einblicke in die Meinungen und Aktivitäten des BdV und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Kolleginnen und Kollegen berichten aus verschiedenen Bereichen des Vereins, aus der Versicherungswelt und geben Infos und praktische Tipps rund um Versicherungen. Ob Reportagen, Rezensionen oder Hintergrundberichte und Analysen oder auch Gastbeiträge mit einem neuen Blickwinkel – seien Sie gespannt und kommentieren Sie gerne!

17.08.2016

Weniger Risiko: Besser Zigaretten rauchen als Zigaretten zu verkaufen!

Die Gefahren lauern an Stellen, wo man sie nicht erwartet. Zum Beispiel für eine heute 40-Jährige Dame. Einer Einzelhändlerin, etwa Obstverkäuferin, begegnen schon vielfältige Gefahren. Das wird aber deutlich kritischer, wenn sie hauptsächlich Wein verkauft!

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

12.08.2016

Jugend und Versicherungen – wie Feuer und Wasser?!

In jungen Jahren hat man weiß Gott anderes zu tun, als sich um das trockene Thema Versicherungen zu kümmern und dafür auch noch das karge Azubi-Gehalt auszugeben… Ich kann das gut nachvollziehen – denn auch ich war mal jung ;-)

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Bianca Boss

10.08.2016

Die Versicherten - moralisch riskant

Angst ist für Versicherungsunternehmen ganz zentral. Sie fürchten die Kunden. Genauer: Sie haben Angst vor der moralischen Verwerflichkeit der eigenen Klientel. Schweißgebadet erwachen die Versicherungsmanager aus Albträumen, in denen gierige Versicherte nach dem Geld der Unternehmen greifen. Diese Angst hat einen Namen: „MORAL HAZARD“.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

09.08.2016

Private Krankenzusatzversicherungen und ihre Tücken …

Wenn die üblichen Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenkasse nicht ausreichen, dann können Sie dafür eine spezielle, private Zusatzversicherung abschließen. Leider erlebe ich in der täglichen Beratung immer wieder, dass es bei der Leistungsabrechnung zu Erstattungsproblemen kommt.

Mehr lesen
BdV hilft!
0 Kommentare Timo Voß

08.08.2016

Was sind „Versicherungsanlageprodukte“?

Obwohl der Termin für die praktische Umsetzung und Anwendung der neuen Basisinformationsblätter für Versicherungsanlageprodukte immer näher rückt (ab dem 31.12.2016), tauchen noch immer widersprüchliche Hinweise darüber auf, was hierunter fallen soll und was angeblich nicht.

Mehr lesen
BdV in Europa
1 Kommentar Christian Gülich

03.08.2016

Was Erdogan mit so manchem Versicherer gemein hat

Es gibt Reflexe im Kleinen - wenn sich die Versicherungsbranche mit Verbraucherschützern auseinandersetzt. Dieselben Reflexe gibt es aber auch im Großen - zuweilen auf der Ebene der internationalen Politik. Herr Erdogan gab gerade kürzlich ein brillantes Beispiel solchen Verhaltens, das ich ansonsten eher aus Gesprächen mit bestimmten ausländischen Versicherern und deren Vermittlern kenne.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

02.08.2016

Rauchen und Versicherungen

Es dürfte heutzutage kaum noch jemanden überraschen: Raucher haben ein erhöhtes Gesundheitsrisiko. Nach dem sogenannten Tabakatlas des Deutschen Krebsforschungszentrums in der Helmholtz-Gemeinschaft (dkfz) sterben jährlich 121.000 Menschen in Deutschland an den Folgen des Rauchens (Stand: 2015).

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Heiko Gaußmann

29.07.2016

Internetversicherungen – Lohnen sich private Cyber-Policen für Verbraucher?

Häufig werden Bankgeschäfte und Einkäufe online getätigt oder auch Schriftverkehr. Dieser bequeme und schnelle elektronische Geschäftsverkehr birgt aber auch Gefahren und Risiken in sich.

Manche Versicherer wittern hier Morgenluft.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Jens Trittmacher

28.07.2016

Urlaubslektüre - das sind die Empfehlungen der BdV-Blogger

Endlich Urlaub! Und da gehört auf jeden Fall ein schöner und spannender Urlaubsschmöker dazu.
Die BdV-Blogger haben daher wieder persönliche Lektüretipps zusammengestellt. Und auch die Kinder der Kollegen stellen ihre Lieblingsbücher vor. 

Mehr lesen
BdV hilft!
0 Kommentare Claudia Frenz

27.07.2016

„Was macht ihr da eigentlich die ganze Zeit im Ministerium?“

Letzte Woche, Freitag, später Nachmittag in einem Straßenkaffee in Berlin Kreuzberg. Nach einem anstrengenden Tag mit intensiven Diskussionen im Ministerium habe ich Feierabend. Ein Freund fragt mich, was ich denn heute in Berlin so zu tun hatte. Ich erkläre, dass ich zu Gesprächen im Ministerium war, sechs Stunden. Ungläubig guckt er mich an. Und dann kommt von ihm die Frage: „Was macht Ihr da eigentlich die ganze Zeit im Ministerium?“

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein