Menu
BdV-Blog

B

=

Bund der Versicherten

L

=

Leidenschaftlich

O

=

Offensiv

G

=

Gemeinnützig 

BdV-Blog erneut ausgezeichnet: „Seine gute Platzierung erreicht der BdV vor allem durch seine vergleichsweise hohe Interaktion mit den Nutzern des Blogs sowie die stets vorhandene Transparenz der dargebotenen Informationen. Darüber hinaus schneidet der Blog in Bezug auf Design und Navigation am besten und hinsichtlich der Anwenderfreundlichkeit und Beratungsqualität besonders gut ab. Kreatives Design bei gleichzeitig klarer und übersichtlicher Struktur werden sowohl von der Blogexpertin als auch von den Verbraucher*innen besonders gelobt. Bei den Versicherungsexpert*innen, die vor allem die fachliche Qualität bewertet, liegt er im Mittelfeld“, so lautet das Urteil der Fachjury. Sie setzt sich aus Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Blog- und Versicherungsexpertinnen und -experten zusammen.  Die Studie beim Institut für Kommunikationswissenschaft an der TU Dresden wurde im Auftrag des IT-Unternehmens 3m5 dieses Jahr zum zweiten Mal erstellt.

 

Hier geben wir Einblicke in die Meinungen und Aktivitäten des BdV und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Kolleginnen und Kollegen berichten aus verschiedenen Bereichen des Vereins, aus der Versicherungswelt und geben Infos und praktische Tipps rund um Versicherungen. Ob Reportagen, Rezensionen oder Hintergrundberichte und Analysen oder auch Gastbeiträge mit einem neuen Blickwinkel – seien Sie gespannt und kommentieren Sie gerne!

02.07.2018

INVESTING IS NOT A FULL-TIME JOB FOR CITIZENS

INVESTOR EMPOWERMENT IN THE DIGITAL AGE – INTERNATIONAL BETTER FINANCE CONFERENCE, 2018, BRUSSELS

With fewer individual investors investing directly in equities and bonds and households being sold packaged products instead, the products EU citizens invest in are becoming increasingly complex. As a result people struggle to understand and to trust the financial products they are invested in.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Arnaud Houdmont

27.06.2018

Legaler Betrug in der Lebensversicherung - diesmal Bewertungsreserven

Für Verluste zahlen Kund*innen voll, Gewinne gibt's zur Hälfte! 

Da gibt es ein Casino, in dem wird mit Geld um Geld gespielt. Das, was Sie an Geld einsetzen, das zahlen Sie selbst. Wenn Sie verlieren, dann ist das Geld einfach futsch.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

25.06.2018

Herrn Kaisers neue Kleider

Früher war alles besser - zumindest in der Werbewelt der 80er Jahre. Versicherungsfälle lösten sich hier in Wohlgefallen auf: sei es der Streit mit dem missgünstigen Nachbarn, der Dank süßer Kirschen doch noch sein Herz für Allianzversicherte entdeckte oder der Unfall mit dem Gemüselaster im Italien-Urlaub, der mit Hilfe des blauen Versicherungsscheins sein Ende in einem gemeinsamen Umtrunk fand.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Julia Alice Böhne

22.06.2018

Mit den Händen sehen: Mein Leben und meine Medizin

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrts Händen und insbesondere seinem Tastsinn sagt man magische Kräfte nach. Aus der ganzen Welt kommen Patienten, um sich von ihm behandeln zu lassen. Auch viele Spitzensportler, Weltmeister und Olympiasieger nehmen seine Unterstützung und seinen Rat gern an.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Sabine Samel

13.06.2018

Es ist nicht alles Pfusch, was die letzte Regierung gemacht hat…

… aber manches eben schon. Da freut man sich, wenn dann – besser spät als nie – das schlecht Gemachte dann doch noch verbessert werden soll. Wovon ich rede? Natürlich von einem meiner meistkritisierten Gesetze der letzten Legislaturperiode. Ich rede vom Lebensversicherungsreformgesetz – unter Fachleuten auch zärtlich LVRG genannt.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

11.06.2018

Erfolgreich mit dem Versicherer kommunizieren

Musterbriefe erleichtern die Kommunikation mit der Versicherungsgesellschaft. Der Bund der Versicherten hat bereits einige Musterbriefe zum Download im Internet bereitgestellt, um es Verbraucher*innen einfacher zu machen, ihre Verträge zu prüfen, zu ändern oder zu kündigen. Denn was als Verbraucherschutzverein zum Tagesgeschäft gehört, ist für Versicherte mitunter mühsam und formalistischer „Kleinkrieg“.

Mehr lesen
BdV hilft!
0 Kommentare Claudia Frenz

06.06.2018

Ich bin dann mal...zurück

Vor ein paar Monaten: 

Ich war dann mal weg...…und das für ein paar Monate. Ich habe mich in der Zeit nicht über Versicherungsunternehmen geärgert, nicht mit Vermittlern gestritten und nicht mit Politikern diskutiert.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

31.05.2018

Nach Sonne kommt (Stark-)Regen

Mit Temperaturen von bis zu 30 Grad hat der Mai einen Vorgeschmack auf den Sommer gegeben. Doch nach dem „Maisommer“ drohen nun in vielen Teilen Deutschlands Unwetter mit Sturm, Starkregen und Hagel. Eine Wohngebäude- und Hausratversicherung reichen allein nicht aus, um sich gegen Unwetterschäden zu schützen.

 

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Julia Alice Böhne

23.05.2018

Geldanlage

Die Zinsen sind derzeit mager oder gehen gen Null und die Deutschen haben horrende Summen auf ihren Sparbüchern, Festgeld- und Tagesgeldkonten sowie in Goldbarren und Aktien liegen. Häufig ist ein selbst zusammengestellter Anlagemix nicht optimal.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Sabine Samel