Menu
BdV-Blog

B

=

Bund der Versicherten

L

=

Leidenschaftlich

O

=

Offensiv

G

=

Gemeinnützig 

BdV-Blog erneut ausgezeichnet: „Seine gute Platzierung erreicht der BdV vor allem durch seine vergleichsweise hohe Interaktion mit den Nutzern des Blogs sowie die stets vorhandene Transparenz der dargebotenen Informationen. Darüber hinaus schneidet der Blog in Bezug auf Design und Navigation am besten und hinsichtlich der Anwenderfreundlichkeit und Beratungsqualität besonders gut ab. Kreatives Design bei gleichzeitig klarer und übersichtlicher Struktur werden sowohl von der Blogexpertin als auch von den Verbraucher*innen besonders gelobt. Bei den Versicherungsexpert*innen, die vor allem die fachliche Qualität bewertet, liegt er im Mittelfeld“, so lautet das Urteil der Fachjury. Sie setzt sich aus Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Blog- und Versicherungsexpertinnen und -experten zusammen.  Die Studie beim Institut für Kommunikationswissenschaft an der TU Dresden wurde im Auftrag des IT-Unternehmens 3m5 dieses Jahr zum zweiten Mal erstellt.

 

Hier geben wir Einblicke in die Meinungen und Aktivitäten des BdV und seiner Mitarbeiter. Unsere Kollegen berichten aus verschiedenen Bereichen des Vereins, aus der Versicherungswelt und geben Infos und praktische Tipps rund um Versicherungen. Ob Reportagen, Rezensionen oder Hintergrundberichte und Analysen oder auch Gastbeiträge mit einem neuen Blickwinkel – seien Sie gespannt und kommentieren Sie gerne!

07.07.2017

Es hat gekracht – welche Ansprüche habe ich bei einem Kfz-Unfall?

Mir ist es selbst schon einmal passiert. Ein LKW mit Anhänger war beim Linksabbiegen zu weit nach rechts ausgeschert. Dabei demolierte der ausscherende Anhänger die linke Seite meines Autos, das ich ordnungsgemäß in der Parkbucht an der Straße geparkt hatte. Das Auto war keine drei Jahre alt und Sie können sich vermutlich meinen Schreck vorstellen, als mich die Kollegin bei uns am Empfang ausrief, damit ich mir mein Auto anschaue.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Claudia Frenz

05.07.2017

Fehler passieren - auch den Versicherern

Die Kommunikation mit dem Versicherer ist manchmal schwierig, vor allem, wenn es um komplexe Versicherungen geht, wie die private Krankenversicherung. Da ist man froh, wenn man seine Frage oder sein Problem gelöst hat.

Mehr lesen
BdV hilft!
0 Kommentare Timo Voß

21.06.2017

Der Versicherungsfall ist eingetreten

Der Versicherungsfall ist eingetreten. Das, was für mich bisher meist nur nüchtern und formal einen bestimmten Sachverhalt in einem Lebensversicherungsvertrag beschreibt, das hat für mich eine schreckliche Bedeutung gewonnen. Der Versicherungsfall ist bei meinem Mann eingetreten.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

19.06.2017

Einbruchschutz - Sicherheit für Haus und Wohnung

Die Haupturlaubs- und Reisezeit nähert sich mit großen Schritten und alle freuen sich darauf. Aber es gibt auch dieses mulmige Gefühl, wenn man sein Zuhause unbeaufsichtigt zurück lassen muss.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Sabine Samel

09.06.2017

Diese Kriterien sollte ein Pflegetagegeldversicherung erfüllen

Das Risiko pflegebedürftig zu werden, steigt mit zunehmendem Alter. In Deutschland gibt es laut Bundesgesundheitsministerium mehr als 2,7 Millionen Pflegefälle. Und die Tendenz ist steigend. Im Jahr 2040 werden laut Statistischem Bundesamt 23,2 % der Menschen in Deutschland 65 Jahre und älter sein.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Claudia Frenz

06.06.2017

Gesetzliche und betriebliche Altersvorsorge für ein gutes Leben im Alter

Wer heute arbeitet, muss sich darauf verlassen können, dass die Rente im Alter ein gutes Leben ermöglicht. Die SPD hat in den letzten Jahren viel dafür getan, dieses Vertrauen zu erhalten, doch es bleibt eine der zentralen Aufgabe der Politik. Es ist deshalb Zeit, dass die gesetzliche Rentenversicherung als die Leistungsträgerin begriffen wird, die sie ist.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Sarah Ryglewski

26.05.2017

Lichtblick für Privatversicherte im Notlagentarif

Das Oberlandesgericht Hamm (Az. 20 U 235/15) hat ein verbraucherfreundliches Urteil zugunsten der im Notlagentarif-Versicherten gesprochen. Diese erst kürzlich bekannt gewordene Entscheidung ist sehr bemerkenswert: Sie steht im genauen Gegensatz zur Rechtsauffassung des Thüringer Oberlandesgerichts und des LG Gera, über die hier schon berichtet wurde.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Jens Trittmacher

22.05.2017

Klimareporting ist wichtig

Der Financial Stability Board (FSB)-ein Gremium der G20-Staaten sieht im Klimawandel eine Bedrohung für das globale Finanzsystem. Deswegen möchte es alle größeren Unternehmen und insbesondere Asset Manager wie Versicherungen dazu verpflichten, ausreichend Auskünfte über den CO2-Ausstoß ihrer Anlagen bzw. über die Anfälligkeit durch den Klimawandel zu berichten.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Dr. Carsten Zielke

17.05.2017

Vermittlersterben - die Drecksarbeit bleibt bei Politik und Verbraucherschutz

Es gibt zu viele Vermittler, also Makler, Einfirmenvertreter, Mehrfirmenvertreter, Feierabendvertreter, Versicherungsagenten, Versicherungsverkäufer… Egal wie der Berufsstand beschrieben wird: Derzeit hört man oft, dass es zu viele Menschen gäbe, die ihr Geld damit verdienen, Versicherungsverträge den Verbrauchern anzudienen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
8 Kommentare Axel Kleinlein