Menu
Axel Kleinlein

Mein Name ist Axel Kleinlein. Ich bin 1969 in Unterfranken geboren und seit 2011 im BdV Vorstandssprecher (mit kleiner Unterbrechung). Seit knapp 20 Jahren treibt mich das Thema Versicherungen um. Erst arbeitete ich als Versicherungsmathematiker bei der Allianz, 2000 wechselte ich in den Verbraucherschutz, mit sehr kritischem Blick auf die Versicherungsbranche. Mit meiner Kolumne weise ich auf Missstände in der Versicherungs- und Altersvorsorgewelt hin, nehme die Entscheidungen der Politiker aufs Korn und möchte meine Leser dabei auch unterhalten. Kritik an meiner Kolumne ist immer willkommen!

05.09.2018

Ich hab sie nicht alle...

... gefunden. Ich meine alle Zahlen in einem Artikel. Insbesondere nicht die Zahl aus 2016. Und das ist ein Problem! Aber schön der Reihe nach.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

29.08.2018

Tschüss Lebensversicherung! Tschüss Versicherungsvertreter!

„That’s the end of life insurance as we know it“, frei nach R.E.M. könnte man jetzt so vor sich hin trällern. Weil wir Verbraucherschützer so erfolgreich in unsere Arbeit gegen diese oft sinnfreien Verträge sind? Leider nicht. So viel Einfluss und Macht haben wir nicht.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

22.08.2018

Wenn ein Linker von den Qualitäten der Kanzlerin schwärmt… und das bei der Riester-Rente!

Walter Riester hatte einmal eine Idee. Und die war erst mal gar nicht so schlecht! Er wollte dafür sorgen, dass es neben der gesetzlichen Rente auch noch eine zusätzliche kapitalgedeckte Altersvorsorge gibt, die kostengünstig, effizient und schön funktioniert. Die sollte so gut sein, dass es Spaß macht, da einzuzahlen. Und diese zusätzliche Vorsorge sollte sogar so erfolgreich sein, dass es Sinn macht, dass da dann auch Steuermittel reinfließen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

15.08.2018

…und sie verkaufen das sinkende Schiff

Eine kleine nautische Allegorie auf den Verkauf von Lebensversicherungsverträgen…
Es ist noch nicht lange her, da habe ich von einem Trudeln der deutschen Lebensversicherer gesprochen. Mittlerweile ist es schlimmer geworden. Wie ein fast außer Kontrolle geratenes Schiff schlingert mancher deutsche Lebensversicherer durch die Unbill der Niedrigzinsphase.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

08.08.2018

Der Provisionsdeckel goes cinema - mein erster Versuch mit einem Handyvideo!

Wer hätte das gedacht! Der von uns geforderte Provisionsdeckel erhitzt die Gemüter! Und das noch mehr als das Wetter!

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
13 Kommentare Axel Kleinlein

01.08.2018

Mit „einschlägigen Risiken“ beim Versicherungsberater infiziert – zumindest nach Ansicht der BaFin

Waren Sie schon mal bei einem Versicherungsberater um sich beraten zu lassen? Wenn ja, dann müssen Sie ab jetzt auf der Hut sein. Denn seitdem sind Sie mit irgendwelchen „einschlägigen Risiken“ infiziert, die sie für einige Versicherer unattraktiv machen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

25.07.2018

Machen Sie sich nichts vor!

Viele Lebensversicherungsunternehmen stehen derzeit mit dem Rücken zur Wand. Da braucht es niemanden zu wundern, dass nicht nur die Versicherten, sondern auch die Vermittler von den Versicherungskonzernen alleine gelassen werden. In der Diskussion um die Provisionen offenbart sich das sehr deutlich.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
3 Kommentare Axel Kleinlein

18.07.2018

Marktführer erklärt:

Andere Unternehmen halten Versprechen nicht ein, Abwicklungen sind bei den anderen zu befürchten und es herrscht künstliche Aufregung

Ich habe ein bemerkenswertes Interview gelesen, das ein Versicherungsmanager letzthin dem Handelsblatt gegeben hat. Unter dem scheinheiligen Titel „Redet die Lebensversicherung nicht tot!“ plaudert er über Digitalisierung, Merger of Equals und eben auch über die Krise der Lebensversicherung.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

11.07.2018

Wie ganz Europa von wenigen deutschen Interessen bevormundet werden soll…

 … oder wie deutsche Versicherer allen alten Menschen unterstellen, dass sie nicht mit Geld umgehen können.

Es gibt im Moment eine scharfe Diskussion in Europa. Und in dieser wollen ein paar wenige Deutsche der ganzen Europäischen Gemeinschaft ihre Ideen aufzwingen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
2 Kommentare Axel Kleinlein

04.07.2018

Generali - der gelebte Verrat an den Versicherten

Die Generali Lebensversicherung AG hat derzeit so einige Probleme. Und die sind so groß, dass sie die Verträge ihrer Kundinnen und Kunden verkaufen. Die werden von einer sogenannten Abwicklungsplattform aufgekauft. Es geht um etwa 4 Millionen Verträge.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein