Menu
Axel Kleinlein

Mein Name ist Axel Kleinlein. Ich bin 1969 in Unterfranken geboren und seit 2011 im BdV Vorstandssprecher (mit kleiner Unterbrechung). Seit knapp 20 Jahren treibt mich das Thema Versicherungen um. Erst arbeitete ich als Versicherungsmathematiker bei der Allianz, 2000 wechselte ich in den Verbraucherschutz, mit sehr kritischem Blick auf die Versicherungsbranche. Mit meiner Kolumne weise ich auf Missstände in der Versicherungs- und Altersvorsorgewelt hin, nehme die Entscheidungen der Politiker aufs Korn und möchte meine Leser dabei auch unterhalten. Kritik an meiner Kolumne ist immer willkommen!

31.08.2016

Rentiert sich das eigentlich noch?

„Da regt mich ja schon die Frage auf!“, geht mir immer wieder durch den Kopf, wenn ich mal wieder beantworten soll, „ob sich denn eigentlich überhaupt noch eine Lebensversicherung rentiert“.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

24.08.2016

Dear Mr. Draghi

I am writing this open letter to you, because I am deeply concerned about the old-age provisions of millions of EU-citizens. I am head of a consumer organization (the Bund der Versicherten) and we are fighting for the rights of the insured and we care about old-age provisions, too. Mainly we look at insurance-based or investment-based old-age provisions.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

17.08.2016

Weniger Risiko: Besser Zigaretten rauchen als Zigaretten zu verkaufen!

Die Gefahren lauern an Stellen, wo man sie nicht erwartet. Zum Beispiel für eine heute 40-Jährige Dame. Einer Einzelhändlerin, etwa Obstverkäuferin, begegnen schon vielfältige Gefahren. Das wird aber deutlich kritischer, wenn sie hauptsächlich Wein verkauft!

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

10.08.2016

Die Versicherten - moralisch riskant

Angst ist für Versicherungsunternehmen ganz zentral. Sie fürchten die Kunden. Genauer: Sie haben Angst vor der moralischen Verwerflichkeit der eigenen Klientel. Schweißgebadet erwachen die Versicherungsmanager aus Albträumen, in denen gierige Versicherte nach dem Geld der Unternehmen greifen. Diese Angst hat einen Namen: „MORAL HAZARD“.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

03.08.2016

Was Erdogan mit so manchem Versicherer gemein hat

Es gibt Reflexe im Kleinen - wenn sich die Versicherungsbranche mit Verbraucherschützern auseinandersetzt. Dieselben Reflexe gibt es aber auch im Großen - zuweilen auf der Ebene der internationalen Politik. Herr Erdogan gab gerade kürzlich ein brillantes Beispiel solchen Verhaltens, das ich ansonsten eher aus Gesprächen mit bestimmten ausländischen Versicherern und deren Vermittlern kenne.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

27.07.2016

„Was macht ihr da eigentlich die ganze Zeit im Ministerium?“

Letzte Woche, Freitag, später Nachmittag in einem Straßenkaffee in Berlin Kreuzberg. Nach einem anstrengenden Tag mit intensiven Diskussionen im Ministerium habe ich Feierabend. Ein Freund fragt mich, was ich denn heute in Berlin so zu tun hatte. Ich erkläre, dass ich zu Gesprächen im Ministerium war, sechs Stunden. Ungläubig guckt er mich an. Und dann kommt von ihm die Frage: „Was macht Ihr da eigentlich die ganze Zeit im Ministerium?“

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

20.07.2016

Warum Allianzkunden und Rheinland-Pfalz unter der KPMG leiden

Rudolf Scharping ist ein Besserwisser. Gestern hat er sich im Handelsblatt darüber ausgelassen, wie einfach doch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Debakel mit dem Flughafen Hahn hätte vermeiden können. Wir erinnern uns: Die frisch gebackene Ampelkönigin wollte mal eben ein Geschäft über 13 Millionen Euro mit einem chinesischen Investor abwickeln. Der hat sich aber dummerweise nur als Briefkasten-Firma entpuppt.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

13.07.2016

IWF-Staatsdirigismus zu Lasten der Versicherten

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist eine wichtige Organisation. Die Chefin des IWF, Christine Lagarde, zählt zu den mächtigsten Frauen der Welt. Zusammen mit Frau Merkel, und (ab heute Nachmittag) Frau May gehören diese drei Damen zum Reigen der mächtigsten Personen, die die Finanzpolitik derzeit zu bieten hat.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

06.07.2016

Die Besserwisser – Juristen gegen Aktuare

Ich bin ein Besserwisser. Gerne erkläre ich andern die Welt. Deshalb schreibe ich zum Beispiel auch gerne für diesen Blog. Eine kleine Entschuldigung: Die Besserwisserei gehört ein wenig zum Berufsprofil eines Mathematikers. Denn der lernt ja gerade im Studium nichts Geringeres, als Wahrheiten zu produzieren, Falsches zu brandmarken und Unentscheidbares zu erkennen. Das gibt dem Mathematiker stets ein gutes Gefühl, zu wissen, was richtig ist. Ein Besserwisser eben.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

29.06.2016

Garantie vom Arbeitgeber? Härter als Versicherung!

Sind Sie Arbeitgeber? Und haben Sie Mitarbeiter, die über Ihr Unternehmen eine betriebliche Altersvorsorge laufen lassen? Na dann, viel Spaß! Denn da haben Sie sich einiges an Garantieverpflichtungen aufgebürdet!

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein