Versicherungen verstehen
Versicherungen verstehen

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist

 26.07.2017 Versicherungen verstehen 0 Kommentare Sabine Samel

Warum viele langjährige Partnerschaften zerbrechen und andere nicht

Erfreulich ist, dass wir seit dem Jahr 2015 die niedrigsten Scheidungsraten bisher überhaupt in Deutschland hatten. Dabei ist es überraschend, dass nicht die jungen Paare sich schnell wieder trennen möchten. Nein, es sind die Ehepartner aus Langzeitehen mit 25, 30 oder 35 gemeinsamen Ehejahren, die sich trennen - also Frauen und Männer mittleren Alters zwischen 45 und 65 Jahren. Jahrzehntelange Partnerschaften zerbrechen? Bisher gab es überwiegend Scheidungen von Paaren mit minderjährigen Kindern.

Das Buch befasst sich zuerst mit dem Wandel und der Bedeutung der Ehe über die Jahrhunderte und dann mit dem neuen Phänomen der späten Scheidungen.

Die Mehrheit aller Paare bleibt jedoch bis zum Lebensende zusammen – trotz aller Herausforderungen, wie z. B. Betrug, Krankheit oder Arbeitslosigkeit. Was hält Ehen zusammen? Wenn es ein Rezept für eine glückliche und lange Ehe gäbe, welche Zutaten wären wichtig?

Dieses Buch von Pasqualina Perrig-Chiello, die Honorarprofessorin für Psychologie an der Universität Bern ist, gibt Antworten auf häufig gestellte und bisher kaum beantwortete Fragen, regt zum Denken an und eröffnet neue und ermutigende Perspektiven.

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist: Warum viele langjährige Partnerschaften zerbrechen und andere nicht; 232 Seiten, Hogrefe Verl.; 1. Aufl., ISBN 978-3456855875, 2017, Preis19,90 Euro.

 


Eigenen Kommentar abgeben
Name*
E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar*
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Mit Absenden einen Kommentars erklären Sie sich mit den rechtlichen Hinweisen und den Kommentarrichtlinien einverstanden.