Menu
Legaler Betrug

Legaler Betrug

22.05.2019

Run-Off - der (vielleicht gar nicht ganz so) „legale Betrug 2.0“

Als Folge der massiven Fehlkalkulation vieler Lebensversicherer beschreiten mehr und mehr Unternehmen den Weg, ihre Versichertenbestände in den Run-Off zu schicken. Vereinfacht geht es darum, kein Neugeschäft mehr zu schreiben und stattdessen die Bestände abzuwickeln.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

09.01.2019

Es kommt nicht nur auf Zahlen an

Vorgestern wurde ich gefragt, ob ich als Verbraucherschützer denn nicht sehr glücklich sein müsste, dass die deutschen Lebensversicherer so hohe Solvenzquoten haben. Schließlich wäre damit doch dann alles in Ordnung und alles wäre sicher. Wie Sie sich vorstellen können, kann ich einen solchen Optimismus nicht teilen. Warum?

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

04.09.2018

Why life insurances have to be considered as „opaque“?

“Opacity” is the opposite of transparency. There are a few, but decisive issues, why life insurance products, especially those which following to the EU PRIIPs regulation of 2014 are called Insurance-based Investment Products (IBIPs), have to be considered as opaque. 

Mehr lesen
BdV in Europa
0 Kommentare Christian Gülich

27.06.2018

Legaler Betrug in der Lebensversicherung - diesmal Bewertungsreserven

Für Verluste zahlen Kund*innen voll, Gewinne gibt's zur Hälfte! 

Da gibt es ein Casino, in dem wird mit Geld um Geld gespielt. Das, was Sie an Geld einsetzen, das zahlen Sie selbst. Wenn Sie verlieren, dann ist das Geld einfach futsch.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

21.09.2016

Der Winter naht

Es war einmal…eine Kaufmannsgilde, die sehr von sich überzeugt war. „Es gibt in allen Landen keine besseren Kaufleute als uns!“, pflegten sie zu prahlen. „Schließt Kontrakte mit uns und ihr werdet es nicht bereuen!“, so lockten sie die Kunden in ihre Fänge. „Wir garantieren Euch nicht viel, doch werden wir stets unsere Gewinne mit Euch teilen!“

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein