Menu
Axel Kleinlein

Mein Name ist Axel Kleinlein. Ich bin 1969 in Unterfranken geboren und seit 2011 im BdV Vorstandssprecher (mit kleiner Unterbrechung). Seit knapp 20 Jahren treibt mich das Thema Versicherungen um. Erst arbeitete ich als Versicherungsmathematiker bei der Allianz, 2000 wechselte ich in den Verbraucherschutz, mit sehr kritischem Blick auf die Versicherungsbranche. Mit meiner Kolumne weise ich auf Missstände in der Versicherungs- und Altersvorsorgewelt hin, nehme die Entscheidungen der Politiker aufs Korn und möchte meine Leser dabei auch unterhalten. Kritik an meiner Kolumne ist immer willkommen!

22.05.2019

Run-Off - der (vielleicht gar nicht ganz so) „legale Betrug 2.0“

Als Folge der massiven Fehlkalkulation vieler Lebensversicherer beschreiten mehr und mehr Unternehmen den Weg, ihre Versichertenbestände in den Run-Off zu schicken. Vereinfacht geht es darum, kein Neugeschäft mehr zu schreiben und stattdessen die Bestände abzuwickeln.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

15.05.2019

DEN Verbraucherschutz? Den gibt es nicht!

… über Daenerys, Darth Vader und Gollum.

In Diskussionen argumentieren viele gerne mit einfachen Schwarz-Weiß-Bildern. Manche Medien mögen es dann besonders einfach und überzeichnen die Positionen auch gerne. Auf der einen Seite die „Guten“ und auf der anderen Seite die „Bösen“. 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

08.05.2019

Provisionsdeckel mit 400 Stundenkilometern!

Wer oft gerne schnell Auto fährt hat Angst vor dem einen bösen Wort: „Tempolimit“. Vor einigen Jahrzehnten scharten sich diese Fahrbegeisterten unter der Losung „freie Fahrt für freie Bürger“. Sie befürchteten, in ihrer Menschenwürde eingeschränkt zu werden, würde ihnen ein Tempolimit auferlegt. Das, was in Nordkorea, auf der Isle of Man oder in Afghanistan erlaubt ist, das darf doch in Deutschland nicht verboten werden!

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

24.04.2019

Liebe Vermittlerschaft, vielleicht sollten Sie auch zur Aktuarstagung kommen!

Heute geht sie wieder los, die Jahrestagung der Deutschen Aktuarvereinigung, der DAV (nicht Deutscher Alpenverein, Deutscher Anwaltverein oder Deutscher Astrologenverband): Informative Fachvorträge, großartige Diskussionen mit (Ex-)Kolleg*innen und auch die Mitgliederversammlung der DAV, bei der im öffentlichen Teil auch stets heiklere Themen angepackt werden.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

17.04.2019

Über den Tellerrand geguckt - nix aus dem LVRG gelernt

Heute beschäftigt mich ein Gesetz, von dem ich nichts verstehe. In dem „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ geht es darum, bestimmte Menschen aus Deutschland auszuweisen. Von diesen Themen habe ich keine Ahnung.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

04.04.2019

Verbraucherschutz beginnt in Europa

Versicherungsunternehmen sind meist keine kleinen lokalen Unternehmen. Besonders wenn es um Lebensversicherungen geht, haben wir es meistens mit international agierenden Konzernen zu tun. Zuweilen sind diese dann auch noch so gewachsen, dass sie alleine auf Grund der Größe von den nationalen Regierungen mit Vorsicht behandelt werden.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

13.03.2019

Diverses und Sternchen im Bund der Versicherten

Derzeit kocht eine Diskussion richtig hoch, wenn man die Feuilletons und Kommentare der diversesten Medien liest. Auch eine Parteivorsitzende hat mit einem müden Kalauer diese Diskussion um diverse weitere Aspekte bereichert.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
12 Kommentare Axel Kleinlein

06.03.2019

Es gibt zu viele Versicherungsvermittler und -vermittlerinnen …

… zumindest, wenn man sich nur auf die beschränkt, die sich im Lebensversicherungsbereich tummeln. Wie ich darauf komme? Da möchte ich ein wenig ausholen, denn das muss erklärt werden, und am Schluss wird man sehen, dass die Versicherungsunternehmen daran Schuld sind, wenn viele Vermittlerinnen und Vermittler demnächst kein Auskommen mehr haben – oder es schon jetzt stark eingeschränkt ist.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

27.02.2019

Sagen Sie doch mal Dankeschön

Lieber Christoph Hardt,

lange haben wir nichts voneinander gehört. Schön, dass Sie sich nun per Twitter mal wieder melden. Aber angesichts Ihres Tweets bin ich etwas ärgerlich.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

13.02.2019

Es war einmal der kleine Peter

Es war einmal der kleine Peter. Er sollte sich um den Rentenvertrag für seine Großeltern kümmern. Dafür ging er in die große Stadt und dort erfuhr er, dass aus dem Vertrag Überschüsse erwirtschaftet wurden. Drei Goldstücke! Diese wollte er nun sicher nach Hause bringen, um damit seinen alten Großeltern die Rente zu versüßen. Wie jedes Jahr nahm er die Goldmünzen und ging den „Weg der Versicherung“ in Richtung zum heimischen Dorf.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein