Menu
Axel Kleinlein

Mein Name ist Axel Kleinlein. Ich bin 1969 in Unterfranken geboren und seit 2011 im BdV Vorstandssprecher (mit kleiner Unterbrechung). Seit knapp 20 Jahren treibt mich das Thema Versicherungen um. Erst arbeitete ich als Versicherungsmathematiker bei der Allianz, 2000 wechselte ich in den Verbraucherschutz, mit sehr kritischem Blick auf die Versicherungsbranche. Mit meiner Kolumne weise ich auf Missstände in der Versicherungs- und Altersvorsorgewelt hin, nehme die Entscheidungen der Politiker aufs Korn und möchte meine Leser dabei auch unterhalten. Kritik an meiner Kolumne ist immer willkommen!

03.02.2016

Gefolgt und dann verunsichert – Ihre Deutschen Versicherer!

Ich bin beim Lobbyverband der deutschen Versicherer recht folgsam. Seit ich meinen Twitter-Account habe, bin ich ein Follower vom „Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft“. Und manchmal ist es recht erschreckend und verunsichernd, was ich dort erfahren darf: Die Deutschen schätzen ihre Lebenserwartung um 7 Jahre zu niedrig ein! 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
2 Kommentare Axel Kleinlein

27.01.2016

Achtung: „Frischgebrühter Kaffee ist heiß!“ und „Die Riester-Garantie gilt eigentlich nicht“

Kennen Sie die Geschichte vom heißen Kaffee und der ungeschickten Stella? Schon 1992 erwarb die Dame in den USA einen frischgebrühten Kaffee in einem Fastfoodrestaurant und schüttete sich im Auto das Heißgetränk über die Beine. Wegen der Verbrennungen verklagte sie das Restaurant, da sie ja nicht vor der Hitze gewarnt worden sei.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
4 Kommentare Axel Kleinlein

20.01.2016

Flüchtlingspolitik mit Ghettopolitik: Wie der Berliner Bürgermeister Chancen zur Altersvorsorge verspielt – und dabei Demokratie verleugnet

Ich beschäftige mich ja gerne auch mal mit demographischen Fragen zur Altersvorsorge. Dass die aktuelle Zuwanderung für Deutschland eine Chance sein kann, darauf habe ich schon früher hingewiesen. Dass auch die Politiker das in ihren Sonntagsreden auch so sehen, überrascht da nicht.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

13.01.2016

Vom brandenburgischen Kirschbaum nach Karlsruhe

Vor Gericht und auf hoher See sei man in Gottes Hand, so heißt es immer. Stimmt aber nicht. Auf hoher See sollte man sich auf den Kapitän verlassen und vor Gericht auf den Richter. Oder wie im Beispiel des Bundesgerichtshofs gleich auf mehrere Richter und deren Sachverstand.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

06.01.2016

Kein guter Start in 2016

Ihnen allen wünsche ich alles Gute für das neue Jahr! Ich hoffe natürlich, dass Sie einen guten Start gefunden haben. Manche mögen nicht so glücklich reingerutscht sein, etwa weil eine Grippe das Feiern oder das Blogschreiben verhindert hat.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

06.01.2016

Heureka! Des Rätsels Lösung

Na, haben Sie ordentlich Nüsse geknackt übers Fest? Oder brüten Sie etwa immer noch über dem Kreuzworträtsel?

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

23.12.2015

Kreuzworträtsel

Das BdV-Weihnachtsrätsel

Die kommenden Festtage wollen wir ja friedlich begehen, deswegen verzichte ich in dieser Woche darauf, eine bissige Kolumne zu schreiben. Stattdessen habe ich ein kleines Kreuzworträtsel entworfen, um Ihnen die viele freie Zeit vertreiben zu können. An der einen oder anderen Stelle hilft es sicherlich beim Lösen, sich in der Versicherungswelt auszukennen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

16.12.2015

Kinder bekommen Sie immer? - Oder: Einwanderung als demografische Unterstützung

Letztens erwachte ich schweißgebadet, im Traum befand ich mich in einem alten Herren-Club der 50er. Einst sehr edel, ist der Club heute muffig und eng.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

09.12.2015

Immer im Trend der Zeit - der GDV macht jetzt in Science-Fiction

Alle Science-Fiction-Fans sind derzeit außerordentlich aufgeregt. Nächste Woche ist es ja soweit, der siebte Teil von Star Wars kommt in die Kinos! Und nächstes Jahr ist das 50. Jubiläum von Star Trek, natürlich auch begleitet mit einem neuen Kinofilm.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

02.12.2015

Wenn ein „Verbraucherschützer“ für einen Internetmakler Werbung macht….

…dann hat das ein „Gschmäckle“ wie man in Süddeutschland sagt. Damit der Geschmack nicht zu eklig wird, bedarf es zwei wichtiger Zutaten: Klare Unabhängigkeit von demjenigen für den man wirbt und Transparenz um diese Unabhängigkeit zu belegen. Schwierig wird es, wenn beides nicht gegeben ist.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
2 Kommentare Axel Kleinlein