Menu
Lebensversicherung

Lebensversicherung

25.03.2021

Ein Jahr Corona - Rückblick aus Sicht der Versicherten

Einleitender Vortrag zur 31. Wissenschaftstagung des Bund der Versicherten e. V.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

25.03.2021

Liebe Wissenschaftstagende!

Liebe Wissenschaftstagende!
In unserer diesjährigen Wissenschaftstagung geht es – wie es sich für einen Versicherungs-Verbraucherschutzverein gehört – um Risiken. Ein gänzlich neues Risiko hat uns seit gut einem Jahr fest im Griff. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass wir dieses Risiko in wenigen Monaten eingehedgt haben werden.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Edda Castelló

10.03.2021

Die drei Dimensionen der Schlechtbehandlung beim Run-Off

Gefühlt sehe ich an die zwanzig Mal pro Wochenende, wie Jürgen Klopp sich darüber auslässt, wie großartig es ist einen kompetenten Versicherungspartner zu haben, dem man vertrauen kann und auf den man sich wie in einem guten Team verlassen kann. Und die Generali wäre ja so ein Partner.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

03.03.2021

Ende der Beitragsgarantie in der Lebensversicherung: Niedergang oder Neuorientierung?

Als ich vor 23 Jahren bei der Allianz Lebensversicherung im Aktuariat angefangen habe, hatte ich keine Ahnung von Lebensversicherungen. Natürlich habe ich im Studium Wahrscheinlichkeitstheorie und Stochastik gelernt, aber was die Lebensversicherungsmathematik auszeichnet, das durfte ich erst in Stuttgart beim Branchenführer kennenlernen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

12.01.2021

Poesie am Arbeitsplatz

Poesie am Arbeitsplatz wird am 12. Januar 2021 gefeiert. Da darf es am Schreibtisch kreativ werden, denn es geht um die Poesie beziehungsweise die Kunst des Dichtens. Daran beteiligen wir uns doch gern. Hier unser Beitrag:

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Claudia Frenz

07.01.2021

Besserwisser – ich bin dabei! Du auch?


Jetzt wissen alle, wie man das alles hätte besser machen können. Olaf S. erklärt dem Jens S. (nicht verwandt, nicht verschwägert, nur verkoalitioniert), bei wem man Impfstoff hätte bestellen müssen. Peter T., der Olaf S. abgelegten Job übernommen hat, beklagt sich, dass er zu wenig Impfstoff bekommt. Und Manuela S., Nachbarin von Peter T., findet, dass man sowieso mehr hätte bestellen müssen, um die Älteren besser zu schützen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

29.12.2020

Neujahrsansprache

In der Finanz- und Versicherungswelt haben wir in dem sich zu Ende neigenden Jahr die ersten Pensionskassen in Schieflage erlebt, die Versicherer lassen bei der Betriebsschließungsversicherung Tausende Kundinnen und Kunden im Regen stehen, der Zins dümpelt weiter auf niedrigem Niveau, die Regierung hat milliardenschwere Hilfspakete auf Pump auf den Weg gebracht, wir sehen 22 Lebensversicherer als angezählt und der Branchenführer Allianz prophezeit Pleiten bei Lebensversicherern. Ich sehe mit großer Sorge auf 2021.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

04.11.2020

Sehr geehrter Herr Asmussen

Sehr geehrter Herr Asmussen,
es ist traurig, dass die Diskussion um die Zinszusatzreserve (ZZR) in den Medien schon fast als ein persönlicher Streit zwischen uns beiden dargestellt wird. Daher wende ich mich mit diesem offenen Brief an Sie.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

21.10.2020

Ich bekenne: Einst war ich ein stolzer Allianzler…

Ich war ein Allianzler. Ich habe damals, Ende der 90er mitgemacht, als es darum ging, Tarife für den Marktführer zu rechnen. Auch ich habe mit vier Prozent Garantiezins kalkuliert. Auch ich habe nicht wirklich einen Gedanken darüber verloren, ob das auch sinnvoll ist. Ich war ein kleines Rädchen in dem riesigen Aktuariat des Marktführers.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

23.09.2020

Leider kein Quatsch: Noch nie hat sich eine Branche so dermaßen brutal verkalkuliert wie die deutschen Lebensversicherer

Lieber „Andi“,

bitte sei nicht sauer mit mir. Ich bin nur der Bote, nicht der Verursacher. Ich benenne nur das Problem, ich bin nicht das Problem. Ich lege nur offen, dass die deutschen Lebensversicherer die brutalste Fehlkalkulation der deutschen Geschichte hingelegt haben, aber ich habe die Fehlkalkulation nicht verursacht.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein