Lebensversicherung
Lebensversicherung

Lebensversicherung

22.03.2017

Gut, dass wir mal darüber reden - der Tod der Lebensversicherung

Heute ist es wieder soweit. Das Thema Lebensversicherung steht auf der Agenda der Bundespolitik. Im Deutschen Bundestag geht es in einem Fachgespräch des Finanzausschusses um die Auswirkung der Niedrigzinspolitik auf diese kapitalgedeckte Form der Altersvorsorge. Ein Fachgespräch zwischen Abgeordneten und Experten findet statt.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

30.01.2017

Nicht immer endet mit dem Tod der Versicherungsvertrag – Was passiert im Erbfall?

Verstirbt ein naher Angehöriger, hinterlässt er regelmäßig in seinem Nachlass auch zahlreiche private Versicherungen. Manche privaten Versicherungsverträge enden automatisch ohne Kündigung. Andere müssen unter Einhaltung einer bestimmten Frist und Form gekündigt werden. Einige Verträge können von den Erben übernommen werden.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Jens Trittmacher

23.11.2016

Panikmache und Ehrlichkeit

Ich wurde heute gefragt, warum wir denn jetzt Panikmache betreiben würden. „Wenn Sie jetzt davor warnen, dass Lebensversicherer in eine Schieflage geraten könnten, dann schüren Sie nur Ängste und verunsichern die Verbraucher noch mehr!“ 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

26.10.2016

Es gibt Saures…

Nächsten Montag ist es wieder soweit. Die Nacht der Untoten. Halloween! Eine Nacht des Grauens. Für die Versicherungswelt erst recht. Denn was sich dieses Jahr zusammen gebraut hat, das lässt erschaudern. Ein Erlebnisaufsatz, wie ein Versicherungsmanager diese Nacht erlebt (nur für LeserInnen mit starken Nerven)…

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

25.10.2016

Die Lust an der Vertragsprüfung

Rund 90 Mio. Lebens- und Rentenversicherungspolicen schmoren in den Schubladen deutscher Haushalte. Jede Wette: Höchstens 10 % der „Besitzer“ wissen einigermaßen genau, was sie dort lagern. Die überwiegende Zahl der Versicherungsnehmer versteht die Verträge nicht. Sie empfinden allerdings ein großes Unbehagen und möchten wissen, ob sie weiterzahlen sollen oder nicht.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Edda Castelló

05.07.2016

Widerspruch - So blocken die Versicherer

Verbraucher können ihrem Lebens- oder Rentenversicherungsvertrag unter bestimmten Umständen widersprechen und ihn rückabwickeln. Das haben der Europäische Gerichtshof und der Bundesgerichtshof bestätigt. Das ist besonders interessant für die vielen Verbraucher, denen ein mieser Vertrag aufgeschwatzt wurde oder die nach einer Kündigung mit einem mageren Rückkaufswert abgefunden wurden.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Edda Castelló

22.06.2016

Bitte nicht so ein Stress!

Die Allianz fühlt sich voll gestresst. Und zwar von der europäischen Aufsichtsbehörde EIOPA. Die macht nämlich einen Stresstest und stresst da aus dem Vollen. Da möchte die EIOPA wissen, wie es den Lebensversicherern denn in einem echten Stressszenario ergehen würde. Und damit das auch so richtig stressig wird, soll eben auch untersucht werden, wie es denn bei niedrigen Zinsen laufen würde.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

25.05.2016

Falsche Fakten für die Presse – die Informationspolitik der Allianz beim Garantiezins

Ich lese gerne Zeitung. Besonders wenn es um Versicherungen geht. Und als Berliner lese ich natürlich auch gerne den Tagesspiegel. Letztens ging es um den sogenannten „Garantiezins“ der Lebensversicherung.

 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

30.03.2016

Meinungspolizei der Generali ist am Ende

Morgen (31. März) ist es vorbei mit dem „Faktencheck Lebensversicherung“. Immer wieder war diese Webpage ein Quell des Ärgernisses (oder der Häme).

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

09.03.2016

Statt “Fuck-off” zum “Run-off”

Lebensversicherung macht immer weniger Spaß. Die Manager beklagen, dass sie zu wenig Gewinne für die Unternehmen erwirtschaften, da das Geschäft in der Niedrigzinsphase nicht so richtig laufen will. Die Vermittler jammern, dass sie immer weniger verkaufen können und hinter der Hand beklagen sie, dass die Produkte auch immer schlechter und immer unverständlicher werden. Und auch bei den Verbrauchern schwindet die Lust immer mehr, gutes Geld in schlechte Verträge zu stecken. Allenthalben also eine „Null-Bock“-Stimmung. Die 80er lassen grüßen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein