Menu
Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

05.12.2021

Soziales Engagement: Wogegen bin ich im Ehrenamt versichert?

Ob in der Freiwilligen Feuerwehr, beim Katastrophenschutz oder im Jugendsportverein – alle ehrenamtlich Engagierten vereint der Wille, sich in ihrer Freizeit für eine Herzensangelegenheit einzusetzen und das gesellschaftliche Miteinander zu fördern. Doch wie ist man versichert, wenn während der ehrenamtlichen Tätigkeit ein Schaden entsteht – sei es, weil man andere schädigt oder einem selbst etwas widerfährt?

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Sarah Sperling

29.11.2021

BU-Optionen in der Grundfähigkeits-Versicherung - klingt erstmal cool, aber...

Jede Versicherung ist zunächst mal ein Versprechen. Ich zahle Geld und dafür verspricht der Versicherer, dass er mir hilft, wenn was passiert. Die Frage ist dann nur noch, was überhaupt passieren muss. Die Antwort: Das, was in den Bedingungen steht.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Philip Wenzel

21.10.2021

7 + 1 Versicherungstipps für Reiselustige

Auch wenn sich aufgrund der Pandemie die Reiseaktivitäten in den letzten Jahren eher vor der eigenen Haustür bzw. im eigenen Land abgespielt haben, ist die Reiselust der Deutschen ungebrochen. Für alle Weltenbummler*innen und solche, die es (wieder) werden wollen, haben wir daher ein paar Hinweise zusammengestellt. Denn: Gut versichert verreist es sich besser.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Claudia Frenz

22.09.2021

Das Für und Wider bei Krebsversicherungen

Es liegt im Wesen des Menschen, immer erstmal alles Neue eher kacke zu finden. Ist ja auch verständlich. Der Höhlenmensch, der die unbekannten Beeren nicht isst, wird sich sicher nicht vergiften. Ich bin da ganz anders, aber auch nicht unbedingt besser. Bei mir ist es so, wenn alle etwas schlecht finden, suche ich krampfhaft nach was, das ich daran gut finden kann.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Philip Wenzel

06.07.2021

E-Board gekauft? Fahr bloß nicht auf die Straße!

Justin Bieber, Kendall Jenner, Jamie Foxx – alle haben es: ein E-Board. Und posten Videos, wie sie damit durch die Gegend cruisen. Kein Wunder, dass man auch selbst gerne eins hätte. Zumal einige neuere Modelle sogar mit Bluetooth-Lautsprecher ausgestattet sind, über die man beim Fahren Musik hören kann.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Sarah Sperling

01.07.2021

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) für Ausbildungssuchende – früher Abschluss spart bares Geld

Neulich mit meiner besten Freundin auf der Couch.
Sie: „Tom macht jetzt ein Praktikum als Parkettleger, er sucht ja für den Sommer einen Ausbildungsplatz.
Ich: „Dann denkt bloß rechtzeitig an die Berufsunfähigkeitsversicherung – wenn er erst mal Parkett verlegt, wird´s teuer.“

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

15.06.2021

5 wichtige Fakten zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) gehört für Berufstätige zu den wichtigsten Versicherungsverträgen. Für den Abschluss eines solchen Vertrages kommen hier fünf wichtige Fakten, auf die Verbraucher*innen achten sollten:

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

08.06.2021

Gut versichert ins Familienglück - auch ohne Trauschein!

Ob mit oder ohne Ehering – Familien können bei ihren Versicherungen ordentlich sparen, indem sie bestimmte Verträge zusammenlegen. Auf welche Versicherungen Paare niemals verzichten sollten und welcher Schutz bereits für die Kleinsten infrage kommt, wir wissen es!

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Sarah Sperling

07.06.2021

Eine Unfallversicherung „on-top“ zur Berufsunfähigkeitsversicherung?

Diese Frage hören unsere Berater*innen beim BdV recht häufig. Daher habe ich mir gedacht, es wäre schön, wenn wir dieser Frage auch außerhalb der BdV-Mitgliedschaft nachgehen. Here we go:

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Bianca Boss

04.05.2021

Teilzeitklauseln in der Berufsunfähigkeits-Versicherung

Wer sich schon mal mir der Berufsunfähigkeits-Versicherung beschäftigt hat, weiß, dass immer die berufliche Tätigkeit versichert ist, die zuletzt in gesunden Tagen ausgeübt wurde. Und wer es nicht wusste, weiß es jetzt. Diese Regelung ist sehr sinnvoll, weil Krankheitsverläufe oft schleichend sind. 

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Philip Wenzel