Menu
Kleinleins Klartext

Hier bezieht BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein Position und schreibt aus persönlichem Blickwinkel über politische Rahmenbedingungen, Taten, Untaten und (Fehl)Entwicklungen in der Versicherungswirtschaft. Wenn Sie schon immer wissen wollten, was es zum Beispiel mit dem legalen Betrug bei Lebensversicherungen auf sich hat, dann sind Sie hier richtig!

15.08.2018

…und sie verkaufen das sinkende Schiff

Eine kleine nautische Allegorie auf den Verkauf von Lebensversicherungsverträgen…
Es ist noch nicht lange her, da habe ich von einem Trudeln der deutschen Lebensversicherer gesprochen. Mittlerweile ist es schlimmer geworden. Wie ein fast außer Kontrolle geratenes Schiff schlingert mancher deutsche Lebensversicherer durch die Unbill der Niedrigzinsphase.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

08.08.2018

Der Provisionsdeckel goes cinema - mein erster Versuch mit einem Handyvideo!

Wer hätte das gedacht! Der von uns geforderte Provisionsdeckel erhitzt die Gemüter! Und das noch mehr als das Wetter!

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
9 Kommentare Axel Kleinlein

01.08.2018

Mit „einschlägigen Risiken“ beim Versicherungsberater infiziert – zumindest nach Ansicht der BaFin

Waren Sie schon mal bei einem Versicherungsberater um sich beraten zu lassen? Wenn ja, dann müssen Sie ab jetzt auf der Hut sein. Denn seitdem sind Sie mit irgendwelchen „einschlägigen Risiken“ infiziert, die sie für einige Versicherer unattraktiv machen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

25.07.2018

Machen Sie sich nichts vor!

Viele Lebensversicherungsunternehmen stehen derzeit mit dem Rücken zur Wand. Da braucht es niemanden zu wundern, dass nicht nur die Versicherten, sondern auch die Vermittler von den Versicherungskonzernen alleine gelassen werden. In der Diskussion um die Provisionen offenbart sich das sehr deutlich.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
3 Kommentare Axel Kleinlein

18.07.2018

Marktführer erklärt:

Andere Unternehmen halten Versprechen nicht ein, Abwicklungen sind bei den anderen zu befürchten und es herrscht künstliche Aufregung

Ich habe ein bemerkenswertes Interview gelesen, das ein Versicherungsmanager letzthin dem Handelsblatt gegeben hat. Unter dem scheinheiligen Titel „Redet die Lebensversicherung nicht tot!“ plaudert er über Digitalisierung, Merger of Equals und eben auch über die Krise der Lebensversicherung.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

11.07.2018

Wie ganz Europa von wenigen deutschen Interessen bevormundet werden soll…

 … oder wie deutsche Versicherer allen alten Menschen unterstellen, dass sie nicht mit Geld umgehen können.

Es gibt im Moment eine scharfe Diskussion in Europa. Und in dieser wollen ein paar wenige Deutsche der ganzen Europäischen Gemeinschaft ihre Ideen aufzwingen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
2 Kommentare Axel Kleinlein

04.07.2018

Generali - der gelebte Verrat an den Versicherten

Die Generali Lebensversicherung AG hat derzeit so einige Probleme. Und die sind so groß, dass sie die Verträge ihrer Kundinnen und Kunden verkaufen. Die werden von einer sogenannten Abwicklungsplattform aufgekauft. Es geht um etwa 4 Millionen Verträge.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

27.06.2018

Legaler Betrug in der Lebensversicherung - diesmal Bewertungsreserven

Für Verluste zahlen Kund*innen voll, Gewinne gibt's zur Hälfte! 

Da gibt es ein Casino, in dem wird mit Geld um Geld gespielt. Das, was Sie an Geld einsetzen, das zahlen Sie selbst. Wenn Sie verlieren, dann ist das Geld einfach futsch.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

13.06.2018

Es ist nicht alles Pfusch, was die letzte Regierung gemacht hat…

… aber manches eben schon. Da freut man sich, wenn dann – besser spät als nie – das schlecht Gemachte dann doch noch verbessert werden soll. Wovon ich rede? Natürlich von einem meiner meistkritisierten Gesetze der letzten Legislaturperiode. Ich rede vom Lebensversicherungsreformgesetz – unter Fachleuten auch zärtlich LVRG genannt.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein