Menu
Kleinleins Klartext

Hier bezieht BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein Position und schreibt aus persönlichem Blickwinkel über politische Rahmenbedingungen, Taten, Untaten und (Fehl)Entwicklungen in der Versicherungswirtschaft. Wenn Sie schon immer wissen wollten, was es zum Beispiel mit dem legalen Betrug bei Lebensversicherungen auf sich hat, dann sind Sie hier richtig!

06.12.2018

ARM - Noch fragwürdiger als Riester: Die Aktien-Rente-Merz!

Vielleicht ist er schon am Wochenende Vorsitzender einer der größten Deutschen Volksparteien. Und vielleicht ist er auch bald Kanzler. Womit er sich für diese Posten profilieren will? Unter anderem mit einem Vorstoß in Sachen Altersvorsorge! Es ist die „Aktien-Rente“, für die er wirbt. 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

28.11.2018

Wenn die BaFin gegen ein Urteil des Bundesgerichtshofs arbeitet...

…dann wäre das ziemlich doof.
Kann aber passieren, wenn der Bundesgerichtshof (BGH) am 19. Dezember gegen die AXA Krankenversicherung entscheidet. 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

21.11.2018

Aktuarskrise

Die deutsche Versicherungswirtschaft steht vor einer massiven Krise. Die Zukunft der gesamten Branche steht in Frage – zumindest in der Personenversicherung. Kompositversicherer können sich vermutlich noch eine Zeitlang in Sicherheit wähnen, Lebensversicherer und die Unternehmen der Privaten Krankenversicherung (PKV) müssen sich aber desaströsen Zukunftsaussichten stellen.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
2 Kommentare Axel Kleinlein

14.11.2018

Die unglaubwürdige Allianz

Wir vom Verbraucherschutz predigen es schon seit Jahrzehnten wie ein Mantra: „Wer der Versicherung vertraut, der hat auf Sand gebaut…“ 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

24.10.2018

Mitleid mit der Allianz!

Es gibt Momente, da kann man sich nur fremdschämen. So geschehen bei dieser Pressekonferenz letzten Freitag. Da sitzen drei hochbezahlte Manager vor vielen Journalistinnen und Journalisten und legen mit ihren Presseerklärungen los. Hinter ihnen exponiert und deutlich: Das Logo der Allianz.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

18.10.2018

Pass genau auf, wenn du einem Abstürzenden die Hand reichst – oder warum sich die Politik von der Versicherungswirtschaft distanzieren sollte

Im September konnte es nicht mehr schnell genug gehen. Da ging es um die Zinszusatzreserve. Denn es war zu erwarten, dass ein paar Versicherer so große Probleme bekommen könnten, dass sie einfach nicht mehr können. Und um zu vermeiden, dass ein Versicherer nicht mehr genügend Solvenz hat, werden nun die Spielregeln zur Zinszusatzreserve von den Politikerinnen und Politikern einfach geändert. Streng nach der Devise: Was nicht passt, wird passend gemacht.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

11.10.2018

Die Angst der Aktuare vor Zombies und vor Tolkiens Elben

Wer mich kennt, der weiß, dass ich sehr gerne ins Kino gehe. Dabei haben es mir ein paar spezielle Genres besonders angetan: Fantasy, Science-Fiction und Horror. Dahinter verbergen sich dann so Filme und Serien wie „Herr der Ringe“, „Star Wars“ und „Star Trek“ oder auch „Paranormal Activities“ und eben auch Zombie-Filme.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

04.10.2018

Grundsätzlich...

… mag ich ja Juristen. Es handelt sich zwar um eine Berufsgruppe, die zuweilen sehr seltsame Ansichten hat - man denke nur an die immer wieder verblüffende Unterscheidung zwischen Eigentum und Besitz. Dennoch ist die Juristerei hilfreich, wenn es darum geht, verzwickte Sachverhalte aufzulösen.

 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
2 Kommentare Axel Kleinlein

26.09.2018

Die sozialistischeren Vertreter

Es gibt verschiedene Arten von Versicherungsunternehmen. Aktuell wird wieder mal genau unterschieden, welcher Rechtsform ein Unternehmen zuzuschreiben ist.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

20.09.2018

Verkalkuliert! Wie Fehlkalkulationen der Versicherer die nächste Finanzkrise heraufbeschwören

Nach der vor zehn Jahren ausgelösten Finanzkrise durch Lehman-Brothers stehen wir vor der nächsten Finanzkrise. Diesmal sind es die Lebensversicherer, die daran Schuld haben. Es geht nicht nur um die Erträge von ein paar Verträgen oder um kleine Versicherungsunternehmen, die womöglich im Protektor landen müssten. Es geht um das große Ganze. Deswegen ist die Politik jetzt endlich (!) aufgewacht und versucht sich in Schadensbegrenzung.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein