Menu
Kleinleins Klartext

Hier bezieht BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein Position und schreibt aus persönlichem Blickwinkel über politische Rahmenbedingungen, Taten, Untaten und (Fehl)Entwicklungen in der Versicherungswirtschaft. Wenn Sie schon immer wissen wollten, was es zum Beispiel mit dem legalen Betrug bei Lebensversicherungen auf sich hat, dann sind Sie hier richtig!

05.04.2017

Krieg! Allianz ruft den Verteidigungsfall aus! Die Bäte-Doktrin

Es war kein Aprilscherz, was Spiegel Online am 1. April berichtete. Für die Allianz (die Versicherung, nicht die NATO) ist Krieg das Mittel der Wahl.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

29.03.2017

Liebe Fürsprecher der Vermittler, lassen Sie sich nicht von den Unternehmen instrumentalisieren!

Liebe Frau Ostheim,

mit Interesse habe ich Ihren Kommentar beim Versicherungsboten gelesen, in dem Sie verzweifelt nach dem Verbraucherschutz rufen ( http://www.versicherungsbote.de/id/4851993/Versicherung-verlust-Versicherungsschutz/ ). Dieser Ruf bleibt nicht ungehört. Gerne möchte ich darauf antworten.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

22.03.2017

Gut, dass wir mal darüber reden - der Tod der Lebensversicherung

Heute ist es wieder soweit. Das Thema Lebensversicherung steht auf der Agenda der Bundespolitik. Im Deutschen Bundestag geht es in einem Fachgespräch des Finanzausschusses um die Auswirkung der Niedrigzinspolitik auf diese kapitalgedeckte Form der Altersvorsorge. Ein Fachgespräch zwischen Abgeordneten und Experten findet statt.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

15.03.2017

Warum der Weltverbrauchertag wichtig ist

Heute ist Weltverbrauchertag. Aufhorchen also! Den heutigen Klartext gibt es daher auch zum Hören.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

23.11.2016

Panikmache und Ehrlichkeit

Ich wurde heute gefragt, warum wir denn jetzt Panikmache betreiben würden. „Wenn Sie jetzt davor warnen, dass Lebensversicherer in eine Schieflage geraten könnten, dann schüren Sie nur Ängste und verunsichern die Verbraucher noch mehr!“ 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

16.11.2016

Wir brauchen Garantien – dem Grunde nach!

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Derzeit diskutieren wir wieder eine Rentenreform! Mit dem „Betriebsrentenstärkungsgesetz“ (BRSG) hat Ministerin Nahles ein umfangreiches Gesetz vorgelegt.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
2 Kommentare Axel Kleinlein

09.11.2016

Arbeiten bis 70 oder länger! Danke Frau Nahles!

Die große, tolle, wegweisende Rentenreform von Frau Nahles nimmt Gestalt an! Wir dürfen jetzt den Entwurf zum Betriebsrentenstärkungsgesetz kommentieren. Dass es dabei Milliardengeschenke für die Versicherer gibt, war zu erwarten. Dass wir aber nach den Rentenvorstellungen bald erst mit 70 oder später in Rente gehen sollen, das ist eher eine Überraschung.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
5 Kommentare Axel Kleinlein

02.11.2016

Böse Assoziationen zu Signal-Iduna – Unprofessionell, schikanös und Falschinformationen

Die Signal Iduna! Nie hätte ich gedacht, dass dieser eigentlich ganz gediegene Versicherer derart üble Assoziationen bei mir weckt. Der Fehler liegt nicht im Versicherungsgeschäft selbst. 

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

26.10.2016

Es gibt Saures…

Nächsten Montag ist es wieder soweit. Die Nacht der Untoten. Halloween! Eine Nacht des Grauens. Für die Versicherungswelt erst recht. Denn was sich dieses Jahr zusammen gebraut hat, das lässt erschaudern. Ein Erlebnisaufsatz, wie ein Versicherungsmanager diese Nacht erlebt (nur für LeserInnen mit starken Nerven)…

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

19.10.2016

Sozialisierte Abzocke - Im Würgegriff der Kassen und Ärzte

Klar, dass es immer wieder ernste Probleme mit der privaten Krankenversicherung gibt. Unverständliche und überbordende Beitragsanpassungen, Probleme beim Tarifwechsel und Streit bei Abrechnungen. Das kennen wir ja. Es gibt bei manchen Verbraucherschützern so einen Reflex, den gesetzlichen Konkurrenten immer erst einmal gutartige Dinge zu unterstellen. Zu Recht? Weit gefehlt!

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein