Menu
Anja Hardekopf

Hallo, ich heiße Anja Hardekopf und bin seit 2001 Teil des BdV-Teams. Nach meiner Einarbeitung innerhalb des Vereins war ich viele Jahre, unter anderem in der Geschäftsleitung, bei der BdV Mitgliederservice GmbH tätig. Seit September 2017 bin ich zurück beim BdV und unterstütze die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Versicherungsfachfrau und langjährige BdV-Verbraucherschützerin setze ich alles daran, unsere Mitglieder und alle, die sich mit Versicherungsfragen herumschlagen, mit Tipps und Hinweisen zu versorgen, um sich im Versicherungswirrwarr zurechtzufinden. Ich bin froh, mit meiner Arbeit einen Beitrag zur Aufklärung der Verbraucher*innen leisten zu können.

15.07.2020

Man muss auch mal loslassen können…

…mit diesem Gedanken habe ich meinen 7-jährigen Sohn heute das erste Mal zur Ferienbetreuung gebracht – ich muss nicht sagen, dass ich bei Weitem nicht so cool wie er war und mir tausend Gedanken gemacht habe, was alles bei einem Ausflug in den Wildpark passieren kann. Ich mutiere in solchen Momenten eben doch zur leicht zur Hysterie neigenden Übermutti!

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

17.06.2020

Pflege zu Hause – Was Angehörige wissen müssen

Nicht erst seit Corona ein Thema. Die Pflege. Besonders für Angehörige oft schwer zu bewältigen, vor allem, wenn sie auch noch berufstätig sind oder eine Familie zu betreuen haben. Von den finanziellen Aspekten ganz zu schweigen.

Mehr lesen
BdV hilft!
0 Kommentare Anja Hardekopf

09.06.2020

Endlich ein bisschen Urlaub in Sicht, Teil II

Nord- und Ostseegebiete öffnen immer mehr ihre Tore und laden Urlauber*innen ein, Urlaub auf Camping- und Zeltplätzen zu buchen. Da greifen viele gern zu und schnell ist für den nächsten Urlaub der Rucksack gepackt und das Zelt aus dem Keller geholt. Aber welche Versicherungsverträge schützen eigentlich bei Zeltreisen?

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

05.06.2020

Ein Hoch auf die Eltern - und wie sie versichert sein sollten

Gerade in diesen Zeiten, in denen sie zu Erzieher*innen, Lehrkräften und manchmal auch zu Physiotherapeut*innen werden, kann man sie gar nicht genug loben: die Eltern.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

14.05.2020

Endlich ein bisschen Urlaub in Sicht

Nachdem die ersten Lockerungen für den Tourismus verkündet sind, plant der reiselustige Deutsche schon die nächste Tour: es soll mit dem Wohnmobil in Richtung See gehen und die neuen E-Bikes müssen mit! 

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

14.04.2020

Mein Patenkind ist doch keine Comicfigur!

In meiner Mittagspause kam ich vergangene Woche an unserem ortsansässigen Drogeriemarkt vorbei. Draußen wurde mit großer Werbung auf den Patentag am 21. März aufmerksam gemacht – da fiel mir sofort mein Patenkind ein. 

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

23.03.2020

Da braut sich was zusammen - am 23. März ist Welttag der Meteorologie

Ich weiß gar nicht, wie viele Tiefs und Stürme wir dieses Jahr schon hatten. Die Wetterlagen werden immer extremer, egal ob über den viel zu heißen Sommer gestöhnt oder über einen vollgelaufenen Keller geschimpft wird: alle leiden unter dem Klimawandel. Auch wenn das in Zeiten von Corona eher in den Hintergrund tritt.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

09.03.2020

Neulich in der U-Bahn…

Kürzlich saß ich auf der Rückfahrt von einem Seminar in der U-Bahn und ließ den Tag Revue passieren. Um Versicherungen ging es zwar nicht, spannend war es trotzdem. 

 

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

28.01.2020

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt – wie wahr…

Wie heißt es immer so schön? Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Das kann ich nur bestätigen. Hört man doch so oft, dass so mancher Tollpatsch beim Gardinen aufhängen von der Leiter gefallen ist – aber wer verletzt sich schon beim Suppe kochen? Ich.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf

14.01.2020

Einbruch ins traute Heim – was jetzt zu tun ist!

Dunkel wars, der Mond schien helle...Mit der dunklen Jahreszeit steigt auch die Zahl der Wohnungseinbrüche an. Der Schreck sitzt tief, wenn man nach Hause kommt und sieht, dass alle Habseligkeiten aus den Schränken gerissen wurden und vieles fehlt. Gut, wenn man zumindest für den materiellen Schaden mit einer Hausratversicherung abgesichert ist.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Anja Hardekopf