BdV-Blog
BdV-Blog

B

=

Bund der Versicherten

L

=

Leidenschaftlich

O

=

Offensiv

G

=

Gemeinnützig 

 

Hier geben wir Einblicke in die Meinungen und Aktivitäten des BdV und seiner Mitarbeiter. Unsere Kollegen berichten aus verschiedenen Bereichen des Vereins, aus der Versicherungswelt und geben Infos und praktische Tipps rund um Versicherungen. Ob Reportagen, Rezensionen oder Hintergrundberichte und Analysen oder auch Gastbeiträge mit einem neuen Blickwinkel – seien Sie gespannt und kommentieren Sie gerne!

19.05.2016

Wir haben Geburtstag - 1 Jahr BdV-Blog!

Vor genau einem Jahr fiel der Startschuss für den BdV-Blog. Seitdem hat sich das Portal des Bund der Versicherten e. V. (BdV) zu einer unverzichtbaren Säule im Informationsangebot der Verbraucherschutzorganisation entwickelt.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Claudia Frenz

12.05.2016

Deutschland-Rente: Impuls zur rechten Zeit

Spätestens seit im Dezember vergangenen Jahres die drei hessischen Landesminister Tarek Al-Wazir, Stefan Grüttner und Thomas Schäfer ihre Idee einer Deutschland-Rente vorgestellt haben, diskutiert Deutschland wieder intensiv über Alterssicherung und die Vermeidung von Altersarmut.

Mehr lesen
Gastbeiträge
0 Kommentare Klaus Müller

11.05.2016

Transparenz bemisst sich nicht in Kilo Papier

Ich bin derzeit viel unterwegs. In den kommenden Wochen etwa auch bei Veranstaltungen von Vermittlerverbänden. Ich werde Vorträge halten (das mache ich gerne) und mich in Podiumsdiskussionen dem Austausch mit Versicherern und Vermittlern stellen (mach ich auch sehr gerne). Zentral ist immer wieder ein Thema: Warum die Verbraucher immer darauf drängen würden, dass die Kunden so viel Papier ausgehändigt bekommen. Und was das denn mit Transparenz zu tun habe.

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
0 Kommentare Axel Kleinlein

10.05.2016

Die Versicherungsdetektive...

Die neue Staffel ist letzte Woche auf RTL angelaufen. In dieser können wir uns auf drei überaus ambitionierte Schadenaußenregulierer freuen, die nahezu täglich Versicherungsbetrügereien aufdecken und somit der Versichertengemeinschaft bares Geld sparen.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
2 Kommentare Timo Voss

09.05.2016

GDV und BaFin im Gleichschritt gegen Versicherte: Fragen zur Umsetzung der EU-Vertriebsrichtlinie (IDD)

In der Ausgabe von AssekuranzAgenda zum Jahresbeginn (Nr. 46/2016) wirft der GDV der europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA zum wiederholten Male eine Kompetenzüberschreitung vor. Stein des Anstoßes sind dieses Mal die Leitlinien zu Aufsichts- und Lenkungsprozessen bei Produktentwicklung und Vertrieb.

Mehr lesen
BdV in Europa
0 Kommentare Christian Gülich

06.05.2016

Makler wehrt sich gegen Vermittlerschelte

Die Sendung von Maybrit Illner am 28. April zum Thema "Länger schuften, mehr vorsorgen – Und im Alter trotzdem arm?" sorgt für viel Aufruhr bei Verbrauchern, Politikern, Journalisten und in der Versicherungsbranche. So erreichen uns dieser Tage immer noch Schreiben von verunsicherten Verbrauchern. Aber auch die Seite der viel gescholtenen Vertriebler hält nicht hinterm Berg. Verständlich nach den Aussagen von Herrn Carsten Linnemann. Der Versicherungsmakler Uwe Hartmann sprang für seine Maklerschaft in die Bresche und schrieb Herrn Linnemann per E-Mail an und setzte uns auch auf den Verteiler. Mit seinem Einverständnis möchten wir auch Ihnen diesen Inhalt nicht vorenthalten und hoffen auf eine anregende Diskussion.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
3 Kommentare Bianca Boss

04.05.2016

Vermittler – Sündenböcke

Wer hätte das gedacht! Da bin ich eigentlich der Vertreter des Verbraucherschutzes in einer renommierten Talkrunde bei Maybrit Illner (Hier Link zu Maybrit) und dann werfe ich mich für die Versicherungsvermittler in die Bresche, weil sie als Sündenbock herhalten sollen. Wie es dazu kam?

Mehr lesen
Kleinleins Klartext
1 Kommentar Axel Kleinlein

02.05.2016

Rolle rückwärts beim paneuropäischen Produkt für private Altersvorsorge

Noch im vergangenen Herbst ließ die europäische Versicherungsaufsicht EIOPA lautstark verkünden, ein „paneuropäisches privates Rentenprodukt" (PEPP) solle eingeführt werden. Wir berichteten in unserem Blog hierüber. Damit die EU-Verbraucher es annehmen, sollte es „einfach, transparent, kosteneffizient und vertrauenswürdig“ sein

Mehr lesen
BdV in Europa
0 Kommentare Christian Gülich

28.04.2016

Sich trauen (lassen) ohne Absicherung?

Und schon steht er wieder vor der Tür – der Wonnemonat, in dem die Hochzeitsglocken ständig läuten.

Mehr lesen
Versicherungen verstehen
0 Kommentare Uta Hinrichs